Elvira Bach

Arbeiten der Künstlerin stellten wir u.a.

2009 mit "Zurück und hin" (als erste umfangreiche Ausstellung von Arbeiten der Künstlerin in der Statdgalerie von Bad Soden am Taunus und 2014 mit "Zurück im Frühling" ebenfalls in der STADTGALERIE von Bad Soden am Taunus aus.

U.a. folgende Unikate und zwei Original - Poster (wenige originalsigniert) von Elvira Bach bieten wir aktuell an.

 

 

 

"Festhalten", Elvira Bach, 2009, Acryl auf Papier, 35,5x 25,5, 3.000 EURO

"Erdbeerwein", Elvira Bach, 2014, Mischtechnik auf Papier, 29,5 x 21, 2.500 EURO

"Neuenhainer Garten", Elvira Bach , 2014, Acryl auf Papier, 31 x 23, 2.500 EURO gerahmt

Elvira Bach, Katalog 49.80 "Von mir aus"

In den 1980er-Jahren zählte sie zu den herausragenden Vertretern der Jungen Wilden, mit der Teilnahme an der documenta VII gelang ihr der internationale Durchbruch: Elvira Bach (geb. 1951), Malerin, Grafikerin und Bildhauerin. Die Bildsprache der Künstlerin ist kraftvoll und energisch, starke Farben und kantige Formen prägen ihre neo-expressionistischen Arbeiten. Das immer wiederkehrende Thema ihrer Kunst ist die Rolle der Frau in ihrer geschlechtsspezifischen Existenz: ob als Femme fatale, Schlangenbändigerin oder Küchendiva. Und immer schwingen eine Spur Erotik und Exotik mit. Der umfangreiche Band vermittelt mit mehr als 400 Seiten und über 400 Abbildungen einen retrospektiven Blick auf dreißig Jahre Elvira Bach - kenntnisreich dokumentiert und interpretiert von Kennern ihres Werks.

Exklusive Restauflage der Originalplakte der Ausstellungen in der STADTGALERIE von Bad Soden am Taunus 2009 und 2014.

Davon einige wenige Exemplare mit Originalsignatur von Elvira Bach.