Ausstellung mit unserer Galerie:
April 2011 "Schwarz - Weiss und alle Nuancen dazwischen", STADTGALERIE von Bad Soden a.T.
Hier ein paar der gezeigten ca. 60 Arbeiten in der Ausstellung.

Künstlerischer Werdegang von Malte Sartorius

Geboren 1933 in Waldlinden/Ostpreußen. Studium an der Akademie der bildenden Künste in Stuttgart bei Gerhard Gollwitzer und Karl Rössing (Freie Graphik). Stipendium der Studienstiftung des Dt.Volkes.

Intensive Beschäftigung mit Lithographien (ab 1955), Linolschnitte (ab 1956) Holzschnitten (ab 1960) und Radierungen (ab 1977).

1958 1.Staatsexamen für Kunsterziehung.
1963 Berufung an die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.
1970 - 1977 erste große Farbstiftzeichnungen; Serigraphien.

1987 Künstlerstipendium Grafica Atlantica Reykjavík.

Mitglied des Deutschen Künstlerbundes, der Sezession München und des Vereins für Originalradierung München.

Malte Sartorius wurde mehrfach ausgezeichnet.

Seine Arbeiten konnte man in Ausstellungen seit 1959 sowohl in Deutschland als auch in USA, Asien und dem europäischen Ausland sehen. Er lebt in Braunschweig und Altea/Spanien (seit 1959).

Galerie Helga K.Schiffler [-cartcount]