on tour: „Luft nach oben“ Skulpturen im öffentlichen Raum im Kreis Segeberg

Anlässlich der SE - Kulturtage 2017 präsentieren Jan Petersen, Kiel und Helmut Schiffler, Bad Bramstedt vom 28. September bis zum 8. Oktober 2017 das Projekt KUNST@SH (www.sh-kunst.de) mit einer Auswahl von 2 x 20 Fotos und fünfzehn kleinformatigen Skulpturen im

 

Kulturhaus Remise Hamburger Str. 25,

23795 Bad Segeberg (Parkplatz HH-Str.30!)

Tel. 04451 9 08 99 60 / mobil 0162 898 7781

 

Öffnungszeiten: Dienstag, Freitag, Samstag, Sonntag jeweils 15-18h oder nach Vereinbarung; Mobil 0162 898 7781; Führungens amstags/sonntags 15-18h durch Helmut W.Schiffler.

Fotos von Jan Petersen zu Skulpturen im öffentlichen Raum des Kreises Segeberg.

 

Skulpturen in Bad Segeberg, Trappenkamp,Norderstedt, Kaltenkrichen, Henstedt-Ulzburg, Boostedt, Weddelbrook und Bad Bramstedt hier nur beispielhaft. Hierzu liegt ein Broschure 84@SE zum Kauf für 4 EURO für Sie in der Ausstellung bereit. Sie können diese Broschure auch für 5 EURO per Post bestellen.

 

Unter dem Motto „Kunst in Schleswig-Holstein: mehr als 1.000 Kunstwerke / 400 Künstler / 100 Städte und Orte / 1 gemeinsame Leidenschaft“. Als Auswahl aus den mehr als 80 Kunstwerken im Kreis Segeberg werden insgesamt 40 Fotos von Jan Petersen gezeigt.

 

33 kleinformatige Skulpturen von zehn renommierten Künstlern des Landes: Siegfried AssmannThomas BehrendtJan KoblasaJo KleyJörg PlickatWinni SchaakAlfred Schmidt (†)Sven SchöningKarl-Henning Seemann und Ben Siebenrock ergänzen die Fotos mit freien Arbeiten oder auch auch Modellen für die großen Kunstwerke unter freiem Himmel.
 
Verschollene „Kaktusfigur“ erstmals wieder präsentiert
Nach der Begrüßung durch Claus Peter Dieck, stellvertretender Landrat des Kreises Segeberg, konnte KulturHaus-Leiterin Edda Runge eine kleine Sensation präsentieren: Die jahrelang verschollene Stahlplastik „Kaktusfigur“, die der Bildhauer Winni Schaak 1994 für die Evangelische Akademie Bad Segeberg geschaffen hatte, wurde wenige Stunden vor der Eröffnung der Ausstellung wiederentdeckt und kann nun erstmals in der REMISE bis zum So 8.10.2017 besichtigt werden.

Unter dem Motto „Kunst in Schleswig-Holstein: mehr als 1.000 Kunstwerke / 400 Künstler / 100 Städte und Orte / 1 gemeinsame Leidenschaft“. Als Auswahl aus den mehr als 80 Kunstwerken im Kreis Segeberg werden insgesamt 40 Fotos von Jan Petersen gezeigt .

 

33 kleinformatige Skulpturen von zehn renommierten Künstlern des Landes: Siegfried AssmannThomas BehrendtJan KoblasaJo KleyJörg PlickatWinni SchaakAlfred Schmidt (†)Sven SchöningKarl-Henning Seemann und Ben Siebenrock ergänzen die Fotos mit freien Arbeiten oder auch auch Modellen für die großen Kunstwerke unter freiem Himmel. Interessenten können eine Preisliste auf Anforderung erhalten.

Jan Petersen, Edda Runge, "Kaktusfigur"1994, Baustahl, Winni Schaak und Helmut W.Schiffler CR KUNST@SH

Mit der Auflösung der Evangelischen Akademie im Jahr 2003 verschwand auch die „Kaktusfigur“, deren Verbleib trotz intensiver Recherchen in den letzten Monaten unklar blieb. Durch das große Engagement von Edda Runge konnte das Rätsel, zur Vernissage dem überraschten Publikum und dem anwesenden, nicht minder überraschten Künstler Winni Schaak präsentiert werden.

Darüber hinaus ist über die Ausstellung im KulturHaus Remise eine umfangreiche Dokumentation entstanden, die Sie bei uns für 15 EURO bestellen können. Das hardcover Buch zeigt auf ca.120 Seiten Fotos vom Ausstellungsgelände, alle gezeigten Fotos der Kunstwerke im öffentlichen Raum im Kreis Segeberg sowie die ausgestellten kleinformatigen Skulpturen.

 

 

Auszug aus dem Programmheft der Se Kulturtage 2017 / Seite 70


KUNSTGENUSS

 

Auch in diesem Jahr wieder, bietet der

Bürger- und Verkehrsverein BVV Bad Bramstedt einen "Weihnachtskalender" an.

An diesem "open house" nehmen wir diesmal am

 

Sonntag (1.Advent") den 3.Dezember 2017teil und öffnen die Galerie-Räumlichkeiten

 

für Besucher und Interessenten von 11 - 16h.

 

Angeboten werden in dieser vorweihnachtlichen Zeit Malerei, Grafiken, Fotos und Skulpturen zu weihnachtlichem Tee und Gebäck.

 

Arbeiten der folgenden Künstler werden angeboten:

 

Lothar Schiffler , Jan Koblasa , Peter Nagel ,Wolfgang Werkmeister , Gabriela Offenbächer, Jan Petersen, Heinz Wallisch, Bernd Schwering, Armin Mueller-Stahl, Elvira Bach, Günter Grass, Peter Schwenk, Cveta Markova, Gerlinde Hofman, Stanislaw Tschamlay, Robert Hettich, Huiza Müller-Lim, Hermann Haindl, Almut Martiny, Marlies Pufahl, Christine Ebersbach, Tina Bach, Rüdiger Lauer, Yuriy Ivashkevich

Galerie Helga K.Schiffler [-cartcount]