Bernd Schwering
Ausstellung mit unserer Galerie:
2009 "Betrachtung und Bewegung", STADTGALERIE von Bad Soden a.T.

Von diesem Künstler gibt es auch einen Katalog.
Hier eine Auswahl gezeigten Bilder.



Künstlerischer Werdegang


Studierte von 1965 bis 1969 an der Folkwangschule Essen freie und angewandte Grafik. Danach wechselte er an die Hochschule für bildende Künste Hamburg und studierte 1969 bis 1972 Malerei bei Prof. Rudolf Hausner. Er ist seit 1977 Mitglied des Deutschen Künstlerbundes und erhielt von 1982 bis 1989 einen Lehrauftrag für Malerei an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mit den seit 1970 entstehenden Landschaften gehört er zu den Malern, über deren Gemälde und Grafiken die Naturdarstellung in die Kunst zurückkehrt. Bernd Schwering lebt in Wiesbaden.

Ausstellungen (Auswahl)
    1971 Kunsthalle Bremen Künstler unter 35 Jahren
    1988 Badischer Kunstverein, Wagnis oder Spekulation?
    1991 Städtische Galerie Viersen; Stadtmuseum Oldenburg
    1992 Städtisches Museum Göttingen; Emsland Museum, Lingen; Schloß Clemenswerth.
    2003 Streitkirche, Kronberg im Taunus
    2008 Streitkirche, Kronberg im Taunus