Sigrid Nienstedt

Ausstellungen mit unserer Galerie:

2010 "Belvue",  STADTGALERIE von Bad Soden a.T.
2010 G A P 4

Von dieser Künstlerin gibt es mehrere Kataloge.
Hier eine Auswahl der gezeigten Bilder.

Sigrid Nienstedt, 1962 in Krebeck geboren, lebt und arbeitet heute in Hamburg. Trotz gängiger Motive wie Landschaften und Tiere, ist ihre Herangehensweise und Bildsprache eher atypisch. Ihre Bilder sind weniger das Ergebnis einer konkreten Ansicht und Malens vor Ort.

Mit Vorbild William Turner, nennt Nienstedt die Betonung der Farbe und Reduktion auf das Wesentliche „Aufräumen der Wirklichkeit“. Ihrer poetisch bis geheimnisvoll wirkende Darstellung bieten Interpretations- spielräume. Die Meisterschülerin von Ben Willikens und Preisträgerin der „Darmstädter Sezession“ 1999 stellte seit 1995 in Deutschland sowie USA, Kanada, Frankreich und Italien aus. Darüber hinaus konnte man ihre Arbeiten seit 1996 regelmäßig mindestens auf einer der bekannten deutschen Kunstmessen sehen.

Ihre Arbeiten befinden sich in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen der Städte oder auch z.B. der Deutschen Bank Frankfurt. Die Ausstellung zeigt mehrheitlich großformatige Ölbilder auf Leinen und Papierarbeiten in kleineren Formaten, die in 2009 und 2010 enstanden sind und erstmals gezeigt werden. Darüber hinaus Arbeiten aus den Jahren 2005 - 2008.


Biografie

 

1981-87                Studium an derHBK Braunschweig bei Ben Willikens

1987                      Meisterschülerin bei BenWillikens

1988-92               lebt und arbeitet in Stuttgart

1990                      Gastatelier in der VillaRomana, Florenz

1992-97                lebtund arbeitet in Essen

1997                      Preisträgerin „Kunst imHaus“, Magdeburg

1997-2006             lebtund arbeitet in Köln

1998                      Projekt Camp Cooley Ranch,Texas

1999                      Preisträgerin „DarmstädterSezession“

2000                      Gastatelier in der VillaRomana, Florenz

2003                      Stipendium InternationalesKünstlerhaus Villa Concordia, Bamberg

2006-heute         lebt und arbeitet in Hamburg

Galerie Helga K.Schiffler [-cartcount]