Gerhard Rießbeck

Ausstellung mit unserer Galerie:
"Zwischeneiszeit", August 2010, 
STADTGALERIE von Bad Soden a.T.

Von diesem Künstler gibt es mehrere Kataloge.

Gerhard Rießbeck, 1964 in Lichtenfels geborene, lebt und arbeitet heute in Nürnberg.  
Als Meisterschüler von Prof. Werner Knaupp, Nürnberg,  teilt er dessen Vorliebe für unberührte Landschaften, reiste seit 1994 nach Nordeuropa, Grönland, die Wüste Sahara oder zum Polarmeer. Seine Bilder erzählen davon:

„Es gibt zwar keine unentdeckten Flecken mehr, aber dafür kann die Malerei Unbekanntes schaffen und eine Distanz sichtbar machen. Die Kunst wird so zum Modell für das nicht-manipulierbare Unzugängliche. Sie hat seit jeher die Kraft, die Welt nicht allein aus dem Aspekt des Nutzens zu sehen, sondern aus dem Aspekt der Wirkung.“ 
Galerie Helga K.Schiffler [-cartcount]